Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dieser Service wird Ihnen bereit gestellt von der Firma

WIS WetterInfoService GmbH
Zum Ottersberg 12
D-97877 Wertheim Reicholzheim

Der Service umfasst die Bereitstellung und Versendung von Warn-SMS und -E-Mails gemäß der folgenden Nutzungsbedingungen:

  1. Sie erhalten die Warnungen gemäß des gewählten Leistungspaketes und -Zeitraumes für den von Ihnen gewählten Landkreis.
  2. Die Übermittlung der Warnungen per SMS erfolgt ausschließlich in Deutschland. Ggf. anfallende Kosten für das Weiterleiten von SMS ins Ausland übernehmen Sie.
  3. Verschickt werden die amtlichen Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes. Die WIS haftet nicht für Schäden oder Folgeschäden, die in Folge fehlerhafte Warnungen, nicht oder nicht rechtzeitig erstellte Warnungen oder technischer Schwierigkeiten bei der Übermittlung entstehen.
  4. WIS stellt einen hochwertigen Dienst zur Verfügung, der sich an den aktuellen technischen Qualitätsansprüchen orientiert. Dennoch übernimmt die WIS keine Garantie für die Übermittlung aller Warnungen, besonders in Folge höhere Gewalt.
  5. Die Übermittlung der Warn-SMS und -E-Mails erfolgt durch unseren Partner, dem Institut für Wetter- und Klimakommunikation GmbH, in Hamburg.
  6. Datenschutz: Ihre Daten werden von unserem Systempartner, dem Institut für Wetter- und Klimakommunikation GmbH, in Hamburg verwaltet. Ihre Daten werden ausschließlich zu den von Ihnen freigegebenen Zwecken verwendet und dürfen gemäß den Bestimmungen des Datenschutzes nicht anderweitig verwendet werden.
  7. Die auf der Website genannten Preise für diesen Dienst gelten für Verbindungen ins deutschen Mobilnetz. Im Falle eines Aufenthaltes im Ausland werden seitens Ihres Mobilfunknetzbetreibers evtl. zusätzliche Gebühren fällig, die je Anbieter unterschiedlich sind.